Erfolgsgarant seit vier Jahrzehnten.

Räder der Marke BBS sind die Räder der Champions. Legendär, extrem erfolgreich — auf Asphalt und offroad, in allen wichtigen Rennsportserien, seit 40 Jahren, weltweit! Diese Bilanz macht uns stolz. Sie unterstreicht die einzigartige Leistungsstärke und überragende Rennsportkompetenz von BBS. Und sie spornt uns an, auch in Zukunft neue Wege zu gehen, Grenzen zu überschreiten und den Rennsport maßgeblich voranzutreiben. BBS — die Erfolgsgeschichte geht weiter. Für uns und für unsere Partner!

Die 1970er – ein fulminanter Start
Picture
Bereits drei Jahre nach Gründung des Unternehmens feiert BBS mit dem Gewinn der Deutschen Rennsportmeisterschaft 1973 den ersten bedeutenden Erfolg. Es folgen zahlreiche weitere Triumphe, wie z. B. die Tourenwagen-Europameisterschaft, die Marken-Weltmeisterschaft, der Gewinn der Interserie sowie der Gesamtsieg der 24 Stunden von Le Mans im Jahr 1979.
Die 1980er – sicher vorne weg
Picture
Ein Jahrzehnt, in dem BBS eine Vielzahl wichtiger Rennerfolge verbuchen kann. Unter anderem mehrere Gesamtsiege bei den 24 Stunden-Rennen von Le Mans, Daytona und am Nürburgring. Dazu die Tourenwagen-Europa- und -Weltmeisterschaft, die Marken-Weltmeisterschaft sowie die IMSA GT-GTO-GTU Meisterschaft in den USA — um nur einige Erfolge zu nennen.
Die 1990er – unangefochten an der Spitze
Picture
Ein äußerst erfolgreiches Motorsport-Jahrzehnt für BBS. Neben Tourenwagen-Meisterschaften in Frankreich, England, Italien und Deutschland feiert man Siege in Indianapolis, bei den 24 Stunden von Le Mans und am Nürburgring, bei den FIA GT Cups und vielen weiteren Meisterschaften. Und mit dem zweimaligen Gewinn der Fahrer- und Konstrukteursweltmeisterschaft startet BBS nun auch in der Formel 1 rasant durch.
Die 2000er – Vorsprung ausgebaut
Picture
Zur Jahrtausendwende dominieren Fahrzeuge auf BBS-Rädern den internationalen Motorsport. Und gewinnen beispielsweise fünf Mal in Folge die Fahrer- und Konstrukteurs-Weltmeisterschaft in der Formel 1. Erstmals ist BBS auch erfolgreich bei der Rallye Dakar vertreten. Außerdem verzeichnet man Triumphe bei nahezu allen 24 Stunden-Rennen weltweit sowie in sämtlichen bedeutenden Rennserien in Europa, Asien und den USA.
Die 2010er – Konsequent erfolgsorientiert
Picture
Das neue Jahrzehnt ist noch jung, aber BBS kann bereits jetzt auf eine ganze Reihe großartiger Erfolge zurückblicken. Allen voran der Titelgewinn des Deutschen Tourenwagen Masters mit BMW – beim beeindruckenden DTM-Comeback dieses Rennteams im Jahr 2012. Und wie nicht anders zu erwarten, bewährten sich BBS-Räder auch wieder dort, wo extremste Anforderungen an das Material gestellt werden: bei den härtesten 24 Stunden-Rennen rund um den Globus.

© 2017 BBS Motorsport GmbH